Schulanfang

Mit dem Schulanfang beginnt der nächste große Lebensabschnitt der Kinder. Meist schwingt ganz viel Vorfreude und Neugierde mit. Viele sind total aufgeregt und freuen sich schon, neue Freunde zu finden und ganz viel zu lernen. So ein besonderer Tag muss gefeiert werden! Vielleicht kommt die ganze Verwandtschaft vorbei, es gibt eine Kutsche von der Schule nach Hause oder die Kids dürfen ausnahmsweise ganz lange wach bleiben. Nicht zu vergessen die große und unglaublich schwere Zuckertüte! So ein einmaliger Tag verdient es, mit Bildern festgehalten zu werden. Dafür können wir euch an dem großen Tag fotografisch begleiten. Gerne machen wir auch nach dem eigentlichen Schulanfang Fotos, wenn der ganze Trubel vorbei ist.

Vorteile für die Eltern

An dem Schulanfang unserer Tochter hatte es mächtig geregnet, sodass an dem Tag selbst an Fotos im Grünen gar nicht zu denken war. An dem Tag der Einschulung ist so viel los - so viele Reize für unsere jetzt Erstklässlerin: Für Fotos von Verwandten immer brav lächeln, ganz viele Gratulationen und natürlich die große Feier mit verschiedenen Highlights. Wer selbst Kinder hat, weiß, dass die Kids am Ende von so einem Tag total ausgelaugt sind und eine Pause brauchen.
Trotzdem wollten wir noch schöne Schulanfangsfotos machen lassen. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, die professionellen Fotos auf später zu verschieben - als sich alles etwas beruhigt hatte. An dem Schulanfang selbst hätte so ein Fotoshooting nur noch mehr Stress bedeutet. Deshalb haben wir die Fotos einen Monat später machen lassen und wir müssen sagen, dass wir total glücklich mit dieser Entscheidung sind. Unsere Tochter konnte sich schon an die neue Situation in der Schule gewöhnen und wir konnten uns die Zeit für die Fotos nehmen, die sie verdienen. Somit durften wir uns nochmal, wie am Schulanfang, in Schale schmeißen und den Tag nochmal aufleben lassen.
Im Gegensatz zum Fotografen an der Schule konnten wir ganz entspannt vorgehen und uns mit der Arbeitsweise von Ulff vertraut machen. Ein weiterer Pluspunkt war auf alle Fälle, dass wir uns die Fotos selber aussuchen durften und auch nur die gekauft haben, die uns wirklich gefallen. Wir können es anderen Eltern nur ans Herz legen, solch ein Schulanfangsshooting auf einen Tag zu verschieben, der in aller Ruhe angegangen werden kann.

Sichtweise des Kindes

Mein Schulanfang war richtig schön! Ganz viele Leute waren da und wir haben richtig gefeiert! In meinen ersten Ferien haben wir dann noch ein paar Fotos von mir und meiner Zuckertüte draußen in der Natur gemacht. Die Zuckertüte war zum Glück nicht mehr so schwer wie am Schulanfang - sonst hätte ich sie für die Bilder nicht so lange halten können. Mir hat es richtig gut gefallen, nochmal mein Kleid anzuziehen und eine schicke Frisur gemacht zu bekommen. Das Shooting hat mir dann richtig Spaß gemacht, mit der Zuckertüte vor der Kamera zu stehen. Und die Bilder sind voll gut geworden!